Halbstarke Halbgötter

© Ariane Salzbrunn

Mitwirkende

Es spielen als Ensemble Theater Operation im Theater im Pumpenhaus Münster

Schauspiel: Carmen Dalfogo, Bettina Lamprecht, Stefan Otteni, Dietmar Pröll

Bühne und Kostüm: Ariane Salzbrunn

Musk und Layout: Stephan Kutsch

Produktionsleitung: Uschi Heeke, Alina Rupprecht, Judith Schwellenbach

Förderer: Kulturamt Stadt Münster und Philips GmbH

Halbstarke Halbgötter (2008) ist mit dem Ensemble Theater Operation entstanden, das ich 2008 gegründet hatte. Mein Debütstück wurde am 15. Mai 2008 im Theater Pumpenhaus Münster uraufgeführt. Es gab mehrere Gastspiele bundesweit auf deutschen Bühnen und medizinischen Kongress-Veranstaltungen. 2011 wurde dieses Rechercheprojekt Halbstarke Halbgötter zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen.

Auzug aus dem Stück:
„Sind wir denn von allen guten Geistern verlassen? Wir sind doch Ärzte! Kein anderer Beruf verdient so viel Achtung! Soviel Respekt! Und was machen wir? Wir verspielen dieses Kapital. Einfach so! Warum haben wir diese Verwaltungssprache angenommen? (…) Wie kann man nur so bescheuert sein, der Verwaltung und den Krankenkassen zu erlauben, unsere ganze Arbeit zu kontrollieren. Ich weiß doch, wo die Fehler herkommen! Ständig dieser Zeitdruck! Diese Einsparungen! Diese Überstunden! Diese Müdigkeit.“

„Theatralisch zugespitzt und überhöht, aber wahr.“ [WDR Fernsehen, Lokalzeit 2008]

„Vorsichtig durchbrechen die Schauspier*innen das spröde Klischee (…) das Stück überzeugt durch langsame, aber heftige Entblößung der Charaktere.“ [Westfälische Nachrichten 2008]

„Dieses Stück sollte eine Pflichtveranstaltung für Medizinstudent*innen sein.“ [Publikumsstimme 2009]

© 2021 Tuğsal Moğul

˘